Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Akashi Whisky

Akashi Whisky

Akashi Japanischer Whisky – ein asiatischer Geheimtipp für Genießer

Eigentlich bringt man Spirituosen aus Japan mit dem Reiswein Sake in Verbindung. Es wird aber auch seit Jahrzehnten erfolgreich Whisky aus Japan hergestellt. Neben bekannten Marken wie Suntory, Hibiki und Nikka gibt es Geheimtipps wie Akashi Japanischer Whisky zu entdecken. Wer nach Abwechslung zum Standardsortiment sucht, wird hier fündig.

Typisch japanische Whiskys kaufen mit Akashi Japanese Whisky

Hinter dem Genuss, den Akashi Japanischer Whisky in Aussicht stellt, steckt die Brennerei Eigashima Shuzo Spirits Distillery. Sie ist in der Ortschaft Akashi ansässig. Wie dies nicht anders zu erwarten war, liegt das Hauptaugenmerk bei der Brennerei Eigashima Shuzo auf dem Sake, den es in erstaunlich vielen Varianten zu kaufen gibt. Seit dem 17. Jahrhundert konzentriert man sich auf den hochwertigen, traditionsreichen Reiswein. Im Jahre 1919 erwarb der Betrieb eine Lizenz zum Brennen von Whisky. Seither produziert die Firma Eigashima Shuzo aus Akashi in geringen Mengen und nach ganz eigenen Methoden Whisky. Im Jahre 1984 erbaute man eine neue Destillerie mit moderner Technik. Die alten Gebäude werden als Lagerhallen genutzt, während pot still und washbacks in der neuen Fabrik zum Einsatz kommen. Da die Lagerhalle sich in Meeresnähe befindet und es starke Temperaturschwankungen zwischen Sommer und Winter gibt, reifen die japanischen Whiskys von Akashi vergleichsweise schnell. Erstaunlicherweise sind die Brennanlagen für small batch Whisky pro Jahr nur rund einen Monat lang aktiv. Man führte die Marke Akashi von der White Oak Distillery 2007 ein.

Feiner Akashi Japanischer Whisky ist seinen schottischen Vorbildern in gewisser Weise ähnlich, wobei man nicht nur Single Malt, sondern auch Blends hervorbringt. Die Qualitätsprodukte aus der Präfektur Hyougo sind in mehreren Versionen zu haben, und das im internationalen Rahmen mit dem Zusatz "White Oak". Als Aushängeschild gilt der Akashi White Oak Blended Whisky. Ihm schließen sich junge Single Malts und etwas reifere Abfüllungen wie der Akashi 15 Years Single Malt Japanese Whisky an.