Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

Carpano Wermut

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Traditionsreiche Spirituosen von Carpano aus Italien

An der Marke Carpano führt kein Weg vorbei, wenn es um den typisch italienischen Genuss geht. Zum einen verbirgt sich hinter dem alteingesessenen Unternehmen der einstige Erfinder von Vermouth di Torino, und jener Wermut aus Turin übernimmt bis heute eine Vorbildfunktion. Zu anderen bringt die bekannte Brennerei Carpano diverse Spirituosen aus Italien auf den Markt, die eine hohe Qualität mit einer ebenso hohen Authentizität kombinieren.

Carpano: ein Überblick über die italienische Spirituosenmarke

Vermouth Carpano ist die Anlaufstelle schlechthin, wenn man sich für Wermut entscheiden möchte – und das aus gutem Grund: 1786 erfand Antonio Benedetto Carpano in der Stadt Turin ein Rezept für eine Bitterspirituose mit Wermut als Hauptzutat. Als Grundlage für das alkoholische Getränk nutzte er Wein aus der Rebsorte Moscatel, den er mit diversen Kräutern und Gewürzen aromatisierte. Seine "antica formula" ist ein altes Rezept, das der Familienbetrieb für den Carpano Vermouth di Torino nach wie vor ehrt. Es zog etliche Imitationen nach sich und gilt nach wie vor als Vorbild für einen klassischen Vermouth aus Italien.

Warum Carpano kaufen?

Die Firma Carpano – damals ein Geschäft für Wein und ähnliches – befand sich in unmittelbarer Nähe des Palastes. Der Firmengründer war von seinem Vermouth so überzeugt, dass er eine Kiste davon an den König (Vittorio Amadeo III) lieferte. Der Regent wiederum war so angetan von dem aromatisierten Wein, dass er ihn in den royalen Speiseplan integrierte und dem Carpano Vermouth zum Durchbruch verhalf. Aufgrund der hohen Nachfrage und steigenden Popularität wurde 1820 aus dem Wein-Geschäft eine Destillerie. Unter der Leitung des Neffen des Markengründers wurde ab sofort in der Fabbrica di Liquori e Vermut Giuseppe Carpano das Hauptaugenmerk auf die Produktion von Wermut gelegt. Die Geschichte meinte es mit dem Ersten und Zweiten Weltkrieg jedoch nicht sehr gut mit dem Spirituosenhersteller.

Kulthit aus Italien: Carpano Vermouth in verschiedenen Ausführungen

Seit 2001 ist Carpano eine eingetragene Marke des ebenfalls traditionsreichen Familienbetriebs Fratelli Franca Distillers. Das Unternehmen Franca hatte Mitte des 19. Jahrhunderts erstmals mit Kräuterbitter von sich reden gemacht, und nach wie vor genießen ihre Produkte wie Fernet Branca und Branca Menta Bitter Likör ein hohes Ansehen. Mit Sitz in Mailand ehrt die Brennerei Franca das beachtliche Erbe von Carpano und hält am unveränderten Rezept fest. Neben dem Flaggschiff werden neue Spirituosen ins Rennen geschickt, darunter z. B. ein Dry Vermouth als Ergänzung zum legendären Punt e Mes, Classico und Bianco. Gemeinsam ist den zum Mixen von Cocktails geeigneten Spirituosen ihre dekorative Präsentation mit Vintage-Flair.