Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Teaninich Whisky

Teaninich Whisky

Rarer Whisky aus Schottland von der Teaninich Distillery

Nicht immer bedeutet eine große Produktionsmenge gleichzeitig, dass eine Brennerei in Schottland auch mit ihrem Whisky weltbekannt ist. Die Teaninich Distillery beispielsweise mag zwar die drittgrößte Whiskybrennerei der Firma Diageo sein, doch sie bereichert nur sehr selten mit eigenen Abfüllungen den Markt. Ein Großteil der jährlichen Produktion von bis zu 10 Millionen Litern fließt in Blends von Marken wie Johnnie Walker, VAT 69 und Haig Dimple, sodass der Teaninich Single Malt Scotch Whisky aus den östlichen Highlands beinahe Seltenheitswert genießt.

Hochwertiger Teaninich Whisky aus den Highlands

Gegründet wurde die Destillerie Teaninich 1817, sodass sie auf eine Unternehmensgeschichte von 200 Jahren stolz sein kann. Dabei ist sie ein bisschen geheimnisumwoben, denn sie macht nicht oft von sich reden. Damals galt der Betrieb als ziemlich fortschrittlich; so war die Teaninich Distillery Ende des 19. Jahrhunderts die erste Destillerie nördlich von Inverness, die ein Telefon und elektrischen Strom besaß. Gegründet wurde sie von Hugh Munro, und sie blieb bis Anfang des 20. Jahrhunderts im Familienbesitz. Nach etlichen Besitzerwechseln und kleineren Krisen ging die Brennerei Teaninich an das Unternehmen Diageo auf. Seither ist sie für ihren überraschenden Mix aus Tradition und Moderne bekannt. Diageo hat unlängst 26 Millionen Pfund in den Betrieb investiert und in diesem Zuge nicht nur ein neues Produktionsgebäude mit modernen Brennapparaten (jeweils sechs wash stills und spirit stills) konstruiert, sondern auch die Produktion um mehr als das Doppelte gesteigert. Dabei achtet man sowohl auf Klasse als auch auf Masse. Die wenigen Teaninich Single Malt Whiskys überzeugen mit einem ureigenen Charakter und werden durch unabhängige Abfüllungen ergänzt. Diageo bringt gern einen Special Releases der Whiskymarke Teaninich auf den Markt. So gibt es limitierte Abfüllungen der Flora and Fauna Range zu entdecken, die Sammler verlocken. 2017 gesellte sich dazu eine Limited Edition an Teaninich Scotch Whisky mit einem Reifegrad von 17 Jahren, quasi um zwei Jahrhunderte Destilleriegeschichte zu feiern.