Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

Hudson Whiskey

Hudson Whiskey

Empfehlenswerter Hudson Whiskey aus Amerika

Der Hudson Whiskey steht für Genuss, der auf der einen Seite typisch amerikanisch ist und auf der anderen Seite eigene Wege gehen möchte. Woran liegt das? Traditionelle Methoden treffen auf weniger traditionelle Rezepturen und bringen damit frischen Wind ins Geschehen. Verantwortlich für den Hudson Whiskey aus den USA ist die Firma Tuthilltown Spirits, die zwar noch recht jung ist, es aber dank hehren Prinzipien und Ambitionen bereits weit gebracht hat. Wer auf der Suche nach Abwechslung sowie Authentizität ist, dem legen wir die Whiskeymarke Hudson (nicht mit dem gleichnamigen Fluss zu verwechseln) ans Herz.

Hudson: ein Überblick über die amerikanische Whiskymarke

Produziert wird Hudson Whiskey vom Unternehmen Tuthilltown Spirits, das sich den hochwertigen Spirituosen aus den Vereinigten Staaten verschrieben hat. Es handelt sich um eine sogenannte Farm Distillery, also eine Kombination aus landwirtschaftlichem Betrieb und Destillerie. Das erklärt, warum eigenes Getreide in die Produktion von Hudson Whiskey einfließt. Außerdem ist die Firma Tuthilltown Spirits zurecht darauf stolz, die erste nach der Prohibition in New York eröffnete Brennerei zu sein. Mit einem idyllischen Sitz im fruchtbaren Hudson Valley (Tal mit Flusslauf) hat die seit 2005 aktive, unabhängige Destillerie alles zur Hand, was sie für tollen Whiskey braucht. Sie will die lange Vergangenheit wiederaufleben lassen, denn bis zum 20. Jahrhundert waren in der Region mehr als 1.000 farm distilleries aktiv und brannten aus Getreide wie Mais und Roggen traditionsreichen American Whiskey.

Die Firma Tuthilltown Spirits baut auf einem historischen Gebäude auf: Rund 220 Jahre lang diente die Tuthilltown Gristmill (eine Getreidemühle) dem Gewinnen von Mehl aus lokal angebautem, geerntetem Getreide und stützte sich dabei auf die altbewährte Wasserkraft. Diese Mühle wurde vor Kurzem in das National Register of Historic Places aufgenommen und befindet sich auf dem Firmengelände von Tuthilltown Spirits LLC, 2003 von Brian Lee und Ralph Erenzo gegründet. Die zwei Geschäftspartner verwandelten die Getreidemühle in eine micro distillery für die Produktion im small batch, also in geringen Chargen. Davon profitiert der Hudson Whiskey aus New York. Interessanterweise entstand er ein wenig später als die erste Spirituose der Brennerei, ein Vodka mit Apfel.

Warum Hudson kaufen?

Der Hudson Whiskey setzt auf Handarbeit sowie eine gelungene Mischung aus Tradition und Innovation. Frei nach dem Motto „Qualität vor Quantität“ wird er in kleinen Mengen aus Getreide aus dem Umland destilliert. Rund 50 Mitarbeiter kümmern sich inzwischen darum, dass bei Tuthilltown Spirits alles reibungslos verläuft und es mehr als nur eine Sorte an Hudson Whiskey zu entdecken gibt. Neben dem Whiskey in verschiedenen spannenden Sorten gibt es noch den Tutthilltown Triple Sec und weitere Liköre sowie den Indigenous Apple Vodka und den Half Moon Orchard Gin zu entdecken. Hierzulande erfreut sich der Hudson Whiskey immer größerer Beliebtheit bei Kennern mit Sehnsucht nach leicht anderem Genuss.

Eine Chance wert: Hudson Whiskey von Tuthilltown

Der Hudson Baby Bourbon Whiskey ist das Aushängeschild des Betriebs und man bietet hiermit ein feines Highlight mit riesigem Potenzial. Er wird vom Hersteller zum Teil als Hudson New York Corn Whiskey vermarktet, da er ausschließlich auf New Yorker Mais basiert. Anders als regulärer Bourbon profitiert er von einer Maische aus 100 % Mais mit Verzicht auf weiteren Getreidesorten wie Weizen, Roggen oder Gerste. Der Hudson Whiskey reifte kurz in neuen, ausgekohlten Weißeichefässern und ist immer für Überraschungen gut. Er ist mit ein Grund, warum die Firma sich 2011 auf den begehrten Titel Craft Distillery of the Year (Whiskey Magazine) freuen durfte. Ebenfalls erhältlich sind weitere Abfüllungen an Bourbon sowie der charaktervolle Hudson Manhattan Rye Whiskey, der mit pfeffriger Würze verführt. Das Sortiment umfasst darüber hinaus einen Single Malt, einen Four Grain Bourbon aus vier Getreidesorten und einen experimentellen Maple Cask Rye Whiskey aus dem Ahornfass.