Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

Eagle Rare Whiskey

Typisch amerikanischer Eagle Rare Whiskey aus den USA

Der Eagle Rare Whiskey zeigt sich von der authentischen Seite und macht aus seiner Herkunft keinen Hehl. Sein Heimatstolz beginnt schon beim Namen, denn der Adler ist ja das Wappentier der Vereinigten Staaten. Der Zusatz "rare" weist darauf hin, dass es sich hier um hochwertige Raritäten für anspruchsvolle Kunden handelt. Die Whiskeymarke Eagle Rare stammt dabei interessanterweise nicht von einem gleichnamigen Unternehmen. Vielmehr handelt es sich um eine Produktserie der renommierten Buffalo Trace Distillery.

Eagle Rare: ein Überblick über die amerikanische Whiskeymarke

Der Eagle Rare Whiskey aus Amerika wird von der Brennerei Buffalo Trace hergestellt. Sie sucht hierfür spezielle Fässer voller Potenzial aus uns konzentriert sich auf Destillate, die mindestens zehn Jahre lagern durften. Das hebt den Eagle Rare American Whiskey von regulären Abfüllungen an Bourbon und Rye ab, da amerikanischer Whiskey im Vergleich zu Scotch meist nur wenige Jahre in Weißeichefässern reifen darf. Die Buffalo Trace Distillery hat ihren Sitz im US-Bundesstaat Kentucky, wo der Bourbon seit Jahrhunderten zu Hause ist. Sie kümmert sich um Spirituosen, die im Firmennamen zugänglich gemacht werden, sowie um weitere Produktlinien. Die Marke Eagle Rare hebt sich die seit über 200 Jahren erfolgreiche Destillerie für die feinsten Whiskeys auf, u. a. für Sondereditionen in limitierter Auflage, die einmal jährlich in der Antique Collection preisgegeben werden. Für die Firma Buffalo Trace Distillery spricht, dass kaum ein Whiskeyhersteller so viele internationale Auszeichnungen erhalten hat. Schon mehr als 500 Medaillen nennt der Betrieb sein Eigen, darunter auch für den Eagle Rare Bourbon in mehreren Varianten. 2018 kürte man die Brennerei bei "Icons of Whisky America" zum "Distiller of the Year", worauf man zurecht stolz ist.

Warum Eagle Rare kaufen?

Die Whiskeymarke Eagle Rare stammt von einem mehrfach prämierten Unternehmen, das auf Tradition achtet und dabei doch den modernen Erwartungen von Kunden aus aller Welt Rechnung trägt. Das merkt man den Spirituosen positiv an. Statt in Massen zu produzieren und wie so einige klassische Topseller auf unkomplizierten Charme zu setzen, begeistert Eagle Rare Bourbon Whiskey mit Persönlichkeit, einem hohen Niveau und typischen Zügen. Vor allem das genau ein Jahrzehnt lang gelagerte Flaggschiff erfüllt diese Kriterien und hat weitaus mehr Aufmerksamkeit verdient, als ihm auf dem deutschen Markt bisher geschenkt wird.

Genuss mit Sammelwert: Eagle Rare American Whiskey von Buffalo Trace

Der Eagle Rare 10 Years Kentucky Straight Bourbon Whiskey ist das vorbildliche Aushängeschild der Kollektion und damit auch die perfekte Anlaufstelle, wenn man sich an die Marke von Buffalo Trace heranwagen möchte. Wie sich dies bei einigen anderen Giganten der Kategorie beobachten lässt, kombiniert er den obligatorisch hohen Mais-Anteil der Maische mit überdurchschnittlich viel Roggen. Das ist mit ein Grund, warum sich der auf Wunsch mixbare Eagle Rare Whiskey aus den USA von der Masse abhebt, ohne zu sehr aus der Reihe zu tanzen.