Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Dean`s

Dean`s

Feiner Deans Blended Scotch Whisky aus Schottland

Für alle, die gern einem Geheimtipp eine Chance geben wollen und dabei nicht auf Qualität und gewisse typische Merkmale verzichten möchten, ist Deans Blended Scotch Whisky genau das Richtige. Er stammt von einer traditionsreichen Brennerei, die sich mit einer weiteren bekannten Destillerie zusammengeschlossen und eine tolle Nische für sich entdeckt hat.

Scotch mit dem gewissen Etwas: Deans Blended Whisky

Interessanterweise liegen die Wurzeln der Brennerei Deans aus Schottland in der Hauptstadt Edinburgh, genauer gesagt, im namensgebenden Ort Dean Village in der Nähe der Edinburgh Castle. Dort wurde der Betrieb bereits im Jahre 1881 von James Johnstone auf die Beine gestellt und kann somit auf mehr als 125 Jahre Erfolg zurückblicken. Inzwischen ist der Standort der Destillation ein anderer, denn die Herstellung wird von der renommierten Loch Lomond Distillery in den schottischen Highlands – der Whisky-Hochburg schlechthin – übernommen. Dennoch verlässt man sich auf den Namen Deans Blended Scotch Whisky. Manchmal wird auch die Produktbezeichnung Dean's Finest Old Scotch Whisky verwendet, um auf das lange Erbe und die hochwertigen Abfüllungen der Marke anzuspielen.

Blended Whisky von der Firma Dean – nicht mit dem Deanston Whisky zu verwechseln – setzt sich aus Malt Whiskys und Grain Whiskys zusammen und wird sowohl in Bourbonfässern (Amerika) als auch in Sherryfässern (Europa) gelagert. Die Experten der Destillerie Deans setzen dabei auf kräftige Highland Malts und harmonisch darauf abgestimmte Grain Whiskys. Zu entdecken gibt es die Blends vom malerischen Firth of Forth an der Meeresküste hierzulande nur in einer Abfüllung, aber das reicht auch vollkommen aus. Der Deans Blended Scotch Whisky mit seinem dunkelgoldenen Farbton steht für Aromareichtum gepaart mit einem eher milden, doch nuancenreichen Geschmackserlebnis. Charakteristisch für den Genuss ist, dass sowohl die Single Malts mit typischen Highlander-Noten als auch die charaktervollen und erfreulich hochwertigen Grain Whiskys zum Ausdruck kommen. Der Dean's Finest Blend erinnert in gewisser Hinsicht fast an Bourbon von Jim Beam.