Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

The London N° 1 Gin

The London N° 1 Gin

Klassischer London No. 1 Gin aus England

Nicht jeder London Dry Gin wird auch wirklich in der englischen Hauptstadt hergestellt. Es handelt sich nämlich nicht – wie z. B. beim Cognac oder beim Champagner – um eine geschützte Herkunftsbezeichnung, sondern vielmehr um eine klassische, trockene Gin-Stilrichtung mit einigen Regeln und Charaktereigenschaften wie deutlichen Wacholdernoten. Dennoch gibt es Londoner Gin zu entdecken. Wie wäre es z. B. mit dem The London No. 1 Gin, der sich kess als Nummer 1 bewirbt und in der Tat viel zu bieten hat?

The London No. 1 Original Blue Gin

In den meisten Fällen weist ein Wacholderschnaps eine klare Farbe auf, da er nach der Destillation nicht in einem Holzfass lagert. Die Ausnahme ist Reserve bzw. Aged Gin mit Ausbau im Eichenfass. Und dann gibt es da noch farbigen Wacholderschnaps. Der mit Spannung erwartete The London No. 1 Original Blue Gin gehört in diese Rubrik. Er leuchtet in einem sehr hellen Blauton, der ihn von der Masse abhebt und ihm einen kühlen Charme verleiht. Verantwortlich für die Herstellung ist der Unternehmer Charles Maxwell mit seiner Brennerei im Herzen der englischen Metropole London. Der Master Distiller kann sich auf reichlich Erfahrung und Fachwissen stützen und produziert den The London No. 1 Original Blue Gin im small batch, also in bewusst gering gehaltenen Mengen.

Eine vierfache Destillation zeichnet den London No. 1 Gin mit bläulichem Farbton genauso aus wie eine Mischung aus üblichen und weniger üblichen Botanicals zur Aromatisierung. Destilliert werden die natürlichen Zutaten in einem pot still (Kupferbrennkessel) auf traditionelle Weise und in kleinen Chargen. Dabei spielt der blaue The London No. 1 Original Blue Gin darauf an, dass die britische Hauptstadt im 18. Jahrhundert ein wichtiges Handelszentrum war. Die zwölf Botanicals kommen aus aller Welt. Gardenie, Zimt, Angelikawurzel, Mangeln, Orangenschalen, Zitronenschalen, Bohnenkraut und Iriswurzel gesellen sich zu Wacholder, Bergamotten, Lakritze, Koriander und Cassia-Rinde. Der prämierte Londoner Gin überzeugt sowohl pur als auch gemixt.