Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
Produkte vergleichen

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

 

You're currently on:

Alfred Gratien Champagner

Alfred Gratien Champagner

Der Alfred Gratien Champagner

Das Champagnerhaus Alfred Gratien besitzt eine lange Tradition, wurde im Jahre 1864 gegründet und arbeitet nach ganz hohen Qualitätsstandards. Wegen seiner ungeheuren Traditionsverbundenheit wird es von Kennern und Experten sehr hoch geschätzt.

Alfred Gratien - Handgefertigte Champagner

Die strenge Auswahl der einzelnen Rebsorten, einer sehr traditionellen Art der Vinifikation und weiteren selbst auferlegten Grundsätzen, machen die Champagner von Alfred Gratien so unnachahmlich. Bis heute hält sich die Unternehmensleitung streng an diese Grundsätze des Gründers Alfred Gratien und das wird mit jedem Schluck der rassigen Weine deutlich.
Das Champagnerhaus befolgt schon seit Jahren eine freiwillige Ausstoßbegrenzung und produziert nur 250.000 Flaschen ihres edlen Schaumweines pro Jahr. Das untermauert die Exklusivität und herausragende Qualität nochmals deutlich.
Die Achtung des Terroir ist einer der weiteren grundlegenden Prinzipien, nach denen man diese großartigen Champagner im Hause Alfred Gratien herstellt.

Alfred Gratien Champagner – Der Klassiker

Die Champagner sind zeitlose Klassiker und bergen eine lange Tradition in sich. Sie präsentieren dem Genießer feinsten Genuss in seiner authentischten Art. Dafür sprechen Tatsachen, wie der Kellermeister des Hauses Nicolas Jaeger. Wie viele der Mitarbeiter ist auch er bereits in der 4. Generation im Unternehmen beschäftigt und sorgt für die Einzigartigkeit der Champagner von Alfred Gratien.
Meisterlich werden jedes Jahr die beste Cuvée aus den Rebsorten Chardonnay, Pinot Noir und Pinot Meunier ausgewählt und der Gärung in den typischen Holzfässern übergeben. Dabei verzichtet Alfred Gratien bewusst auf die malolaktische Gärung, um den ursprünglichen Charakter ihrer Champagner zu bewahren.