Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Talisker Whisky

Talisker Whisky

Talisker Whisky

Talisker Whisky - der Single Malt Scotch Whisky von der Insel Skye

Er ist der einzige Whisky, der auf der Insel Skye in Schottland produziert wird. Der Talisker Whisky! Ein Single Malt Scotch Whisky, der seit 1830 in der Talisker Destillerie hergestellt wird und weltweit für seine kompromisslosen Aromen gefeiert und geschätzt wird. Sehr typisch für den komplexen Talisker Whisky ist sein einladender Geruch von salzhaltiger Meeresluft und sein dunkler rauchiger Geschmack mit einem pfeffrigen Finish. In der Talisker Produktfamilie hat jeder Whisky seine eigenen Besonderheiten, Facetten und Noten, jedoch stets mit einem einzigartigen maritimen starken Charakter!

Talisker Whisky seit 1830 - der schottische Inselwhisky der Isle of Skye

Talisker Whisky made by the Sea. An der Küste der schottischen Insel Skye von der Inselgruppe "Innere Hebriden" im Atlantik vor der Westküste von Schottlands Festland wird seit 1830 der Talisker Whisky in einer der entlegensten und rauen, jedoch wunderschönsten Naturlandschaften hergestellt.

Die "Talisker Distillery" wurde ursprünglich von den Brüdern Hugh und Kenneth MacAskill gegründet. Im Jahr 1825 erwarb Hugh MacAskill, der von der Insel "Eigg" stammt, das Anwesen "Talisker House", welches vorher seit Jahrhunderten im Besitz des schottischen Highland Clans "Mcleod" war sowie das Nordende der Halbinsel Minginish auf der Insel Skye. Fünf Jahre später eröffnete Kenneth MacAskill zusammen mit seinem Bruder Hugh in der Ortschaft Carbost direkt an der Meeresbucht Loch Harport die Destillerie und benannte sie ebenso wie den Whisky nach dem fünf Meilen entfernten Talisker House in den Bergen. Bereits 1898 gehörte der Talisker Whisky zu den meistverkauften Malt Whiskys in Großbritannien.

Trotz Finanzkrisen, mehrfachen Übernahmen, Feuer und Kriegen im Verlauf der Zeit, ist die Talisker Whisky Destillerie abseits im hohen Norden und als einzige Brennerei auf der Insel Skye stark geblieben und produziert seit jeher feinste und mehrfach prämierte Whiskys. Heute befindet sich die Marke Talisker Whisky im Besitz des britischen Spirituosenkonzern "Diageo".

Talisker, ein Whisky der Pfeffer und Charakter hat

Talisker Whiskys sind doppelt destillierte Single Malt Whiskys. Bis zum Jahre 1928 wurde noch das Verfahren der dreifachen Destillation verwendet. Im Jahr 1972 wurde die eigene Mälzerei in der Talisker Destillerie geschlossen. Seitdem wird das verwendete Malz von der zentralen Mälzerei aus Glen Ord in den schottischen Highlands auf dem Festland bezogen. Der Brennprozess hat sich allerdings in dieser besonderen Destillerie nicht großartig verändert. Selbst der Großbrand im Jahr 1960 brachte das Unternehmen nicht davon ab, den Talisker Whisky auf die traditionelle Art und Weise herzustellen. Ihre einzigartigen Wash Stills wurden original getreu wieder aufgebaut. So werden für das Abkühlen des Alkoholdampfes noch immer traditionelle Kondensierungsspulen (Worm Tubs), anstatt moderner Kondensatoren verwendet, da der Talisker Whisky dadurch ein vollerer Geschmack und eine bessere Qualität erhält.

Ausschlaggebend für den unverwechselbaren Talisker Whisky ist jedoch auch seine besondere Umgebung auf der Insel Sky mit ihrer atemberaubend schönen und wilden Naturlandschaft. Das Wasser für den Talisker Whisky wird aus 14 unterirdischen Quellen gewonnen, die am "Cnoc nan Speireagg" (Falkenhügel) entspringen. Das Wasser fließt durch viele Torfgebiete auf der Insel und verleiht dem Talisker Whisky seine torfigen Noten. Intensiv und kraftvoll hat der Talisker Whisky eine eigene unverblümte Persönlichkeit mit einen typisch torfigen, rauchigen Geschmack und pfeffrigen sowie maritimen Noten. Der torfige, rauchige Geschmack entsteht aus dem Torf, der während des Malzprozesses verbrennt und zu einem salzigen Rauch führt. Gelagert an der Inselküste wirkt die Seeluft und das raue Inselklima auf die Fässer ein und verleiht dem Talisker Whisky seine maritime Note. Unter den rauchigen Aromen mit feinen Noten von Pfeffer eröffnen sich weiche fruchtige Noten und Noten von Getreide. Bei den älteren Whiskys fügen sich im Alterungsprozess zudem reichhaltige Noten von Vanille hinzu. Der Talisker Whisky fängt den Geist der robusten und windigen Insel Skye als ein Ort der Extreme optimal ein. Gesprengt mit seiner berühmten Rauchigkeit, seinen überraschenden raffinierten Noten von schwarzem Pfeffer und abgerundet mit einem weichen Finish präsentiert sich der Talisker Whisky vollmundig mit einer Spur von heißer Süße als ein köstlicher Widerspruch.

Der Talisker Whisky mit seiner Produktfamilie

Der Talisker Whisky erfreut sich einer umfangreichen Produktfamilie mit verschiedenen Abfüllungen. Dazu gehört vor allem der 10 Jahre alte Talisker Whisky aus der Serie "Classic Malt Whiskys" des Konzerns, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde, wie im Jahr 2005 mit der Goldmedaille auf dem Internationalen Spirituosenwettbewerb oder als "Bester Single Malt unter 12 Jahren" im Jahr 2004 auf der "International Wine & Spirit Competition". Zu den Whiskys mit höherem Alter zählen der "Talisker 18 Years old", der "Talisker 25 Years old" und der "Talisker 30 Years old". Mit dem Whisky "Talisker Distillers Edition" bietet die Marke einen Whisky, dessen zweite Reifung in Sherry Fässern aus amerikanischer Eiche stattfand. Die Produktfamilie wurde mit einer Reihe von Whiskys erweitert, die bewusst über keine Altersangabe verfügen. Dazu gehören der "Talisker Whisky 57° North", der "Talisker Whisky Storm", der "Talisker Whisky Port Ruighe", der "Talisker Whisky Dark Storm" und der "Talisker Whisky Skye". Die Talisker sind feine, charaktervolle und sehr besondere Whiskys, die, hat man sie erst einmal probiert, nicht so schnell vergessen werden. Wählen Sie jetzt Ihren bevorzugten Talisker Whisky aus!

Der Talisker Whisky und seine Distillerie

Die „Talisker Whisky Distillery“ liegt auf der Insel Skye in Schottland, Großbritannien. Sie gehört dem Spirituosenkonzern Diageo, dort den United Distillers & Vinters LTD.  Die Brennerei wurde 1831 von den Brüdern Hugh & Kenneth MacAskill im Dorf Carbost am Ufer des Loch Harport gegründet und produziert heute 2 Millionnen l. Der Name ist von der Farm Talisker House in den westlichen Bergen abgeleitet. Nach mehrfachem Wechsel der Besitzer wurde 1900 eine Bahnverbindung und Schiffsanlegestelle geschaffen. 1960 durch Brand zerstört wurde die Talisker Whisky Brennerei 1962 originalgetreu wieder aufgebaut. Das bis 1972 selbst produzierte Malz wird heute extern gekauft.

Der Talisker Whisky ist ein wie heute üblich doppelt destillierter Single Malt Scotch Whisky. Statt der früheren brandgefährdenden Kohlebeheizung wird heute mit Wasserdampf aus Ölbefeuerung offenes Feuer im Stillhouse vermieden.

Die Brennerei und ihr Besucherzentrum können von Touristen besichtigt werden.

Die Qualität des Talsiker Whisky hängt von der Länge der Lagerung ab.

Beliebt ist der Talisker 10 Jahre Classic Malt alt, in grauer, grüner oder blauer Verpackung. Er schmeckt pikant mit einer Note nach Pfeffer, Seegras und Torf. Er erhielt 2005 und 2006 die Goldmedaille im International Wine & Spirit Competition. Der Talisker – 18 Jahre hat nach der langen Lagerung in Sherryfässern ein fruchtiges Aroma, weniger rauchig und mehr nach Eiche, erhielt die Goldmedaille 1005. Die Talisker Distiller’s Edition hat zwei Reifungen in Sherry-Fässern. Die Talisker Special Edition 25 Jahre alt sowie verschieden Blends (Verschnitte) und Liköre (z.B. der Whiskylikör Drambuie) ergänzen die große Palette dieses Herstellers. Der bekannteste Blend ist Johnnie Walker.

Herstellerinformation:
The Talisker Distillery
Carbost
Isle of Skye, Schottland
IV47 8SR
Vereinigtes Königreich
Telefon: +44 (0) 1478 614308
Kategorie: Scotch Whisky, Single Malt Whisky