Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

Speyburn Whisky

Für Fans von typischem Scotch: authentischer Speyburn Whisky aus Schottland

Speyburn ist eine der schottischen Whiskymarken, die zwar nicht jedem ein Begriff sind, in denen jedoch ein riesiges Potenzial schlummert. Es handelt sich um eine Brennerei, die bereits seit über einem Jahrhundert erfolgreich ist und sich – trotz des ein wenig irreführenden Namens – um Highland Malt (und nicht um Speyside Malt) kümmert. Eine Produktion mit Liebe zum Detail zeichnet Speyburn Whisky genauso aus wie eine stetig wachsende Auswahl an Abfüllungen, sodass für Kenner wie Einsteiger das Richtige dabei ist. Hochwertiger Whisky der Speyburn Distillery steht für Authentizität, eine lange Tradition und eine zeitgenössische Produktpräsentation von schlichter Eleganz.

Speyburn: ein Überblick über die Whiskymarke

Gegründet wurde die Speyburn Distillery 1897 von Edward Broughton und seinen zwei Cousins, sodass der Betrieb bereits seit mehr als 100 Jahren aktiv ist. Dabei ging Broughton mit einschlägiger Erfahrung an das Unterfangen heran, denn er hatte zuvor schon auf der Hebrideninsel Mull die Tobermory Distillery etabliert. Die Brennerei Speyburn wurde unter Ausgabe von rund 17.000 Pfund konstruiert und profitierte dabei von der Expertise von Charles Doig, der aus Elgin stammte und bei anderen Destillerie das Design mitbestimmt hatte. Noch vor der Fertigstellung des Baus begann man in der Speyburn Destillerie mit der Destillation von Scotch Whisky aus den Highlands, denn man wollte unbedingt das Jubiläum von Königin Victoria gebührend feiern. Weder Fenster noch Türen waren zu jenem Zeitpunkt installiert worden. Ausgerechnet zum entscheidenden Zeitraum im Winter kämpfte die Gegend mit einem Wintersturm. Der Blizzard wehte Kälte und Schnee ins Destilleriegebäude, und die Arbeiter mussten in warmer Winterkleidung brennen, doch sie schafften es, ein legendäres Fass an Speyburn Whisky für das königliche Jubiläum zu produzieren, und gingen damit in die Geschichte ein.

Warum Speyburn kaufen?

Die Speyburn Distillery ist nicht nur von historischer Bedeutung und erzählt eine Geschichte von Hingabe und Ehrgeiz, sondern auch ihr Whisky hat viel Anerkennung verdient. Das kompakte Gebäude – selbstverständlich seitdem vollständig konstruiert sowie renoviert und im Laufe der Zeit mit neuer Ausstattung versehen – ist in die sanften Hügel der Region Moray eingebettet und liegt im Norden von Rothes. Ein außergewöhnliches, steiles Dach im Pagoden-Stil hebt die Brennerei Speyburn von der Konkurrenz ab. Das Steingebäude an sich ist ebenfalls ein Blickfang, sodass man davon ausgeht, dass Speyburn zu den am meisten fotografierten Brennereien des Landes zählt. Das Unternehmen wurde 1916 von der Distillers Company Limited aufgekauft und während des Zweiten Weltkriegs stillgelegt. 1947 nahm man die Brenntätigkeit wieder auf, wobei der Speyburn Scotch Whisky erst in der jüngeren Vergangenheit wieder so richtig Fuß fassen konnte. Inver House nahm die Firma Speyburn 1991 in ihr Portfolio auf, ging jedoch selbst später in Pacific Spirits auf. Der asiatische Konzern Thai Beverages PLC übernahm den Betrieb und ist somit auch indirekt für den Speyburn Whisky verantwortlich. Das Ziel ist es nach wie vor, aussagekräftigen und vorbildlichen Highland Whisky mit klassischen Zügen auf den Markt zu bringen.

Rundum empfehlenswert: Speyburn Single Malt Scotch Whisky

Entscheidet man sich für Whisky von Speyburn, kommt man in klassischen Genuss mit genau dem richtigen Maß an Selbstbewusstsein und Charme. Der goldene Speyburn 10 Years ist das junge Aushängeschild der Destillerie und eignet sich zum Kennenlernen genauso wie für die alltägliche Verwendung und zum Mixen von Drinks. Ihm schließt sich der ebenfalls runde, reiche Speyburn 15 Years an, der ein wenig länger reifen konnte. Abgerundet wird das vielversprechende Sortiment u. a. durch den interessanten Speyburn Bradan Orach Single Malt Scotch Whisky mit der unvergleichlichen Persönlichkeit. Im Jahr stellt die Brennerei rund zwei Millionen Liter Whisky her und verliert dabei die Qualität nicht aus den Augen. Ihre Spirituosen werden oft als Hommage an den Standort und an den Fluss Spey angesehen. Unabhängige Abfüller bieten manchmal limitierte Vintage Whiskys der Destillerie.