Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Black Forest Gin

Black Forest Gin

Gin aus dem Schwarzwald: Black Forest Dry Gin

Der Schwarzwald ist dafür bekannt, so manch eine Köstlichkeit zu beherbergen. Damit meinen wir nicht nur das Essen mit Leckereien wie dem Schwarzwälder Schinken und der Schwarzwälder Kirschtorte, sondern auch Spirituosen. Diverse Brennereien haben in der Region in Baden-Württemberg ihren Sitz und kümmern sich um Edelbrände, Whisky und Gin. Wie wäre es z. B. mit dem treffend benannten Black Forest Gin, der stolz auf seine Herkunft ist?

Black Forest Dry Gin aus Deutschland

Verantwortlich für die Marke mit dem Uhu-Logo ist kein Geringerer als die Destillerie Kammer-Kirsch. Sie hat in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs – in Karlsruhe – ihren Sitz. Diverse Qualitätsprodukte finden von dieser Firma ihren Weg zum Genießer, wobei sie zum Teil als unabhängiger Abfüller agiert und sich neben dem Gin auch dem Whisky verschrieben hat. Für Letzteren wird man u. a. bei der Sonderserie Rothaus mit speziell gelagerten Premium-Whiskys in limitierter Auflage fündig. Für Wacholderschnaps von ebenso hoher Qualität und Faszination ist der Black Forest Dry Gin genau das Richtige. Der nachtaktive Vogel auf dem Etikett passt gut ins Bild, denn der Uhu ist mit der Region genauso verbunden wie ein Teil der Botanicals für den Premium-Gin mit der markanten Flasche.

Der klare Schwarzwälder Gin vom Unternehmen Kammer-Kirsch aus Karlsruhe – das sich mit dem Schwarzwälder Kirschwasser einen Namen gemacht hat – wird mit viel Liebe zum Detail in Handarbeit hergestellt und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. 2012 feierte der Betrieb sein 100. Jubiläum, und aus diesem Anlass wurde die Idee zu einem Gin geboren. 2014 erblickte der Black Forest Dry Gin aus dem Schwarzwald dann erstmals das Licht der Welt. Er spielt ein wenig auf den in den 50er-Jahren in Umlauf gekommenen Kammer Dry Gin der renommierten, alteingesessenen Brennerei an, denn den damaligen Rezepturen wurde neues Leben eingehaucht. Kennzeichnend für den Black Forest Dry Gin ist die harmonische Kombination aus Wacholdernoten und Zitrusfrucht. Er eignet sich wunderbar zum Mixen von Drinks.