Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Ampersand Gin

Ampersand Gin

Trendiger Ampersand Gin aus Spanien

Die Spanier verstehen sich nicht nur auf die Herstellung von Sherry und Brandy, sondern haben auch beim Gin ein Wörtchen mitzureden. Unglaublich viele spanische Brennereien widmen sich dem ginebra, teilweise sogar im großen Stile. Mehr und mehr dieser Produkte werden in andere Länder exportiert. So kann man sich z. B. für den Ampersand Gin entscheiden, der von der Osborne Distillery und nicht von der kanadischen Ampersand Distilling Co. stammt.

Spanischer Ampersand London Dry Gin

Bei der Osborne-Gruppe handelt es sich um ein Unternehmen, das seit Generationen von derselben Familie geleitet wird und sich u. a. dem Wein und den Spirituosen widmet. Bekannt ist vor allem der Conde de Osborne Sherry und Brandy, wobei man sich mit weiteren Marken und Produktserien ebenfalls dem Weinbrand und anderen Spirituosen widmet. Magno, Fino Quinta, Montecillo, Toro, 103 und weitere Marken gehören in das beachtliche Portfolio der Firmengruppe, die sich nach wie vor in privatem Besitz befindet und auch für den Ampersand Gin verantwortlich ist. Die Sherrys und Brandys werden in der Heimatstadt El Puerto de Santa Maria in Jerez in Andalusien hergestellt und stellen stolz das Logo mit dem Stier zur Schau. Wein der Marke Temper Tantrum rundet gemeinsam mit dem Wacholderschnaps die Produktpalette ab, wobei Letzterer sich von der modernen Seite zeigt und am besten als Klasse für sich betrachtet wird. Die Osborne Group wurde übrigens schon Ende des 18. Jahrhunderts gegründet und gehört damit zu den ältesten spanischen Betrieben.

Der Ampersand London Dry Gin der Osborne-Gruppe setzt auf Modernität, verzichtet aber nicht auf klassische Züge. Die stilvolle Flasche wirkt schlicht, verfügt jedoch über raffinierte Details und einen außergewöhnlichen Farbton von metallischem Grau. Destilliert wird der Ampersand Gin – der nach dem englischen Begriff für das Symbol & benannt ist – nicht etwa in Andalusien, sondern in England. Die Firma Osborne aromatisiert das alkoholische Destillat anschließend mit handverlesenen Botanicals.