Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Einkaufswagen

Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
Produkte vergleichen

Sie haben keine Gegenstände zum Vergleich.

 

You're currently on:

Giffard Sirup

Giffard Sirup

Die Geschichte des Giffard Sirup

Giffard ist eine französische Firma für Sirup und Likör. Der Apotheker Emile Giffard erfand 1885 eine Menthe-Pastille = Pfefferminz-Bonbon mit verdauungsfördernder Wirkung und einen weißen Minz-Likör – Liquer blanche ou verte (klar oder grün). Statt einer Apotheke betrieb er fortan eine Brennerei für diesen Likör, den er Menthe-Pastille wie die Minzbonbons nannte. Der Betrieb blieb bis heute ein Familienunternehmen in Angers im Nordwesten Frankreichs.

Die Vielfalt des Unternehmens Giffard

Giffard produziert immer noch Menthe Pastille, Crème de Fruits, andere Liköre, Guignolet, Eaux de Vie und Sirup (z.B. Vanillie, Coconut = Kokosnuss, White Chocolate = weisse Schokolade). Verwendet werden bevorzugt Früchte der Region, z.B. Schwarze Johannisbeeren aus les Pays de la Loire. Durch Mazeration, d.h. Einlegen der Früchte für 2 Tage bis 3 Monate in Alkohol wird das Aroma aus den Früchten gezogen. Genaue Dosierungen des Giffard Sirup unterliegen natürlich dem Betriebsgeheimnis für diese unnachahmlichen Sirups und Liköre. Das feine Aroma der verschiedene Giffars Sirups macht sie bei Barkeepern sehr beliebt. Es können damit wunderbare Cocktails gemixt oder Süßspeisen zubereitet werden.