Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Jahrgang
  1. 2009
 

You're currently on:

Zur Schwane

Zur Schwane

Ideal für deutschen Weingenuss: das Weingut Zur Schwane

Deutscher Wein muss sich keineswegs hinter der berühmten Konkurrenz aus den Nachbarländern und den außerhalb von Europa befindlichen Weinländern verstecken, denn er steht in der Regel für hohe Qualität und ein Maximum an Genuss der edlen Art. Kenner sowie Einsteiger voller Anspruch sollten sich für hochwertigen Wein aus Deutschland u. a. an das Weingut Zur Schwane aus Franken wenden, um den typisch deutschen Weingenuss lieb zu gewinnen.

Weingut Zur Schwane: Tradition und Moderne harmonisch vereint

Das im Herzen eines bekannten fränkischen Weinbaugebiets gelegen historische Weingut Zur Schwane mit den ausgedehnten Ländereien ist mit einem prunkvollen Romantikhotel verbunden. Die Firma Zur Schwane verdankt ihren Namen der Familie Schwan, die zu Beginn des 15. Jahrhunderts das Anwesen in Volkach in der Nähe zum Fluss Main erbaute und die Verbindung zum Weinbau herstellte. Die Gründerfamilie Schwan widmete sich jahrzehntelang mit Leib und Seele dem Weinbau, wobei man Klasse vor Masse setzte. Im 20. Jahrhundert wechselte das Weingut Zur Schwane schließlich in die Hände der Familie Pfaff. Dadurch kam die Önologin Eva Pfaff-Düker mit dem Gut in Verbindung. Gemeinsam mit ihrem Gatten, Ralph Düker, setzte sie alles daran, dem fränkischen Wein aus dem Weingut Zur Schwane zu noch mehr Beliebtheit zu verhelfen. Von weniger als zehn Hektar Weinbergen vergrößerte man die Rebfläche auf beinahe 25 Hektar, ist dem Qualitätsstreben jedoch treu geblieben.

Das Weingut Zur Schwane besitzt Rebflächen in den optimalen Lagen Volkacher Ratsherr und Escherndorfer Lump. Rund 50 % der Weinberge sind der Rebsorte Silvaner vorbehalten, die vom Mikroklima am meisten profitiert. Circa 25 % entfallen auf Riesling und die restliche Rebfläche teilt sich in Spätburgunder, Müller-Thurgau, Rieslaner, Bacchus und Kerner auf. Die trockenen, lebhaften und frischen Weißweine und formvollendeten Ersten Gewächse, sowie Großen Gewächse vom Weingut Zur Schwane genießen einen exzellenten Ruf. Man schaffte deshalb sogar die Aufnahme in den Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter.