Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Glen Moray Whisky

Glen Moray Whisky

Die Geschichte der Glen Moray Destillerie

Glen Moray ist eine Whisky Destillerie in Schottland, Großbritannien aus der Region Speyside. Sie wurde 1897 von Glen Moray Glenlivet Distillery Co. Ltd. gegründet. In einer umgebauten ehemaligen Brauerei aus dem Jahr 1828, begann die Produktion des Single Malt Scotch Whisky. Wasserquelle ist der River Lossie. Nach mehrfacher Schließung und Neueröffnung wurde sie 1920 von Macdonald & Muir Ltd. übernommen, die bereits Glenmorangie gekauft hatte, und 1958 renoviert. 1978 wurden die eigenen Mälzereien aufgegeben zugunsten des Kaufs von Malz bei Pauls und Simpon’s. Die Brennblasen wurden von 2 auf 4 erweitert. 1996 wurde der Betrieb von Louis Vuitton Moët Hennessy übernommen und eine neues Besucherzentrum am 6.7.2004 eröffnet.

Glen Moray Whiskies die Geschichte schrieben

Berühmte Original-Abfüllungen sind der 16-jährige Single Malt und der 12-jährige und 16-jährige Chenin Blanc aus speziellen Holzfässern.