Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Blair Athol Whisky

Blair Athol Whisky

Hochwertiger Blair Athol Whisky aus Schottland

In den Highlands hat die Blair Athol Distillery ihren Sitz. Sie ist ein Nachbar der Edradour Distillery und gehört eher zu den Geheimtipps als zu den Klassikern. Da sie seit einiger Zeit zu den rund 30 schottischen Whiskybrennereien der Firma Diageo zählt, kann man ab und an wirklich vielversprechende Abfüllungen an Single Malt von ihr entdecken. Sie steuert ihre edlen Destillate u. a. zur jährlichen Special Releases Kollektion von Diageo bei.

Feiner Blair Athol Single Malt Scotch Whisky mit dem gewissen Etwas

Die Brennerei Blair Athol wurde unter dem Namen Aldour bereits gegen Ende des 18. Jahrhunderts auf die Beine gestellt und ist damit eine der ältesten Destillerien in Schottland. In den 20er-Jahren des 19. Jahrhunderts erhielt sie den aktuellen Namen, sodass sie offiziell auf rund zwei Jahrhunderte Erfolg stolz sein darf. Mehrere Besitzerwechsel sorgten zeitweise für Krisen, und die Produktion wurde sogar kurz komplett gestoppt. Seit der Übernahme durch das Unternehmen Arthur Bell & Sons liefert die Brennerei mehr als 90 % ihrer Destillate aus, um in Bell's Blends zu wandern. Die Whiskys lagern in der Regel in Ex-Bourbonfässern aus amerikanischer Weißeiche. Das hebt sie von den Single Malts ab, die in spanischen Ex-Sherryfässern reifen. Sie gelten als ziemlich klassisch sowie für die Highlands repräsentativ. Mag man es eher modern und zugänglich, kommt man hier auf seine Kosten.

Single Malt unter dem Firmennamen ist nur selten erhältlich. Als Teil der Flora & Fauna Collection von Diageo und innerhalb der Special Releases Serie zieht der Scotch der Glen Elgin Distillery jedoch reichlich Aufmerksamkeit auf sich. Im Jahr schafft es die Destillerie auf ungefähr 2,5 Millionen Liter, und lediglich ein verschwindend geringer Anteil des Alkohols wird als Single Malt Scotch abgefüllt. Seitdem ein Besucherzentrum errichtet wurde, freut sich der Betrieb jährlich auf bis zu 30.000 Besucher. Blair Athol Whisky mag weniger bekannt sein, sollte aber nicht unterschätzt werden.