Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Amrut Whisky

Amrut Whisky

Schmackhafter Whisky aus Indien: Amrut Indian Whisky

Whisky aus Indien mag zwar weniger bekannt sein, aber er hat viel zu bieten. Wir empfehlen den Amrut Indian Whisky, der nicht nur einen klangvollen Namen besitzt, sondern auch wirklich Begeisterung auslöst. Was zeichnet ihn aus?

Amrut Whisky aus Indien

Die Amrut Distilleries wurden im Jahre 1948 in Bangalore in Indien gegründet. Sie destillieren verschiedene Spirituosen, allen voran den Amrut Whisky, der als erster Single Malt des Landes den Weltmarkt eroberte. 2004 launchte man die Whiskymarke – und das passenderweise in Glasgow in Schottland, dem Land, das sofort mit Whisky assoziiert wird und die Produktion inspiriert hat. Die Marke Amrut Indian Whisky schoss quasi über Nacht vom unbekannten Geheimtipp für wahre Kenner zum neuen interessanten Superstar, als Whisky-Papst Jim Murray einem Produkt 2005 eine hohe Bewertung von 82 aus 100 Punkten verlieh. Auch 2010 lobte er den Amrut Whisky und kürte den Amrut Fusion Single Malt sogar zum "third best in the world" (weltweit dritter Platz).

Die Amrut Distilleries Ltd. haben das Bild, das man sich bis dato von indischem Whisky machte, komplett verändert. Dachte man zuvor, es handle sich um billige Produkte von fragwürdiger Qualität, die Scotch leicht veränderten und in Massen abfüllten, so hat die Brennerei eindrucksvoll vor Augen geführt, dass die Inder auch selbst hochwertigen Single Malt Whisky herstellen können. Die Destillerie Amrut ist schon seit mehr als einem halben Jahrhundert erfolgreich. Interessanterweise stellt der Amrut Indian Whisky trotz des durchschlagenden Erfolgs und der steigenden Beliebtheit nur 4 bis 5 % des gesamten Firmenumsatzes dar. Die Firma Amrut brennt nämlich im größeren Stil andere Spirituosen wie Rum, Brandy, Gin, Vodka und Blended Whisky. Ihren Amrut Single Malt Whisky exportiert sie gegenwärtig in über 20 Länder. Sie produziert mit viel Liebe zum Detail und verliert trotz der Quantität die Qualität nicht. Um mehr Arbeitsplätze zu schaffen und die Wirtschaft zu unterstützen, verzichtet das Unternehmen Amrut aus Indien nach wie vor auf automatisierte und maschinelle Prozesse. Jährlich schafft man es auf 4 Millionen Kisten Alkohol, von denen knapp 10.000 cases Amrut Indian Single Malt Whisky sind. Die Gerste für den Single Malt gedeiht in den Regionen Punjab und Pajastan und wird über 2.500 km zur Destillerie transportiert.