Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
Filtern nach

Einkaufsoptionen

Kategorie
  1. Black Forest Whisky
  2. Slyrs Whisky

You're currently on:

Deutscher Whisky

Deutscher Whisky

Deutscher Whisky - der neue Stern am Whiskyhimmel

Deutscher Whisky ist bisher nicht so weit verbreitet, wie es Whiskyliebhaber gern hätten. Die Vorreiter sind nun einmal Schottland oder Amerika. Aber auch Deutschland kann mit feinstem Single Malt aufwarten. Unter vielen Brennereinen die auf das ganze Bundesgebiet verteilt sind, bieten einige wenige hervorragenden Whiskysorten an.

Viele kleine Obstbrennereien produzieren den Whisky lediglich als Nebengeschäft. Einige Brennereien, die sich auf die typische Whiskyherstellung konzentrieren, nutzen natürlich das Wissen der Urväter des Brandweines. In Deutschland muss ein Whisky drei Jahre in Eichenfässern reifen, um sich deutscher Whisky nennen zu dürfen.

Je nach Bundesland gibt es verschiedene deutsche Whiskysorten, wie zum Beispiel ein schwäbischer Whisky aus Alb-Dinkel, der aus Unterlenningen stammt. Aus Düsseldorf stammt zum Beispiel der Uerige Whisky, der in einer Altbierbrauerei hergestellt wird. So hat jede Region in Deutschland seine einzigartigen Brennereiverfahren und Vorgänge, die jedes mal einen anderen Geschmack zum Vorschein bringen. Deutscher Whisky wird aber nicht im großen Stil gebrannt wie in Schottland.