Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Black Bottle Whisky

Black Bottle Whisky

Ausgezeichnet und unverwechselbar: Black Bottle Blended Scotch Whisky aus Schottland

Darf es Blended Whisky aus Schottland sein, der optisch wie inhaltlich für Aufmerksamkeit und Anerkennung sorgt und auf eine lange Tradition zurückblickt? Dann ist Black Bottle Whisky zu empfehlen.

Black Bottle Blended Scotch Whisky: charaktervoller, typischer Genuss

Verantwortlich für den Whisky mit dem einfallsreichen Namen ist die Firma Burn Stewarts Distilleries. Sie gehört seit 2013 zum Unternehmen Distell Group aus Südafrika, doch an der schottischen Persönlichkeit der Marke hat sich nichts geändert. Die Wurzeln des Whiskys liegen im späten 19. Jahrhundert, als Gordon Graham das Produkt von der Insel Islay zum ersten Mal ins Leben rief. Er wählte den Namen nicht von ungefähr, denn für den Scotch ließ er Flaschen aus schwarzem Glas aus Deutschland herstellen. Dieses Markenzeichen verhalf dem Black Bottle Scotch zu mehr Bekanntheit.

Beim Black Bottle Whisky handelt es sich um Blended Scotch, der nicht auf dem Festland hergestellt wird, sondern ein Inselwhisky ist. Die Brennerei Burn Stewarts verlässt sich auf Destillate, die auf der Insel Islay gewonnen werden. So gut wie jede dort ansässige Destillerie steuert ihren Teil zu dem hochwertigen Blend bei, was ihm einen unverwechselbaren Charakter verleiht. Der Islay Whisky setzt in Geschmack und Aroma Noten von Torf und Rauch frei, wie sie für schottische Inselwhiskys gang und gäbe sind. Beim Black Bottle Blended Scotch Whisky trifft man daneben auf einen Hauch von salziger Meeresluft, auf Früchte und Blumen sowie auf einen Beiklang von Honigsüße und Eichenholz. Die Islay-Whiskys werden bei dem Blended Whisky mit Destillaten aus Speyside kombiniert, um ein rundes Trinkerlebnis zu erhalten.

Die Mühe lohnt sich, denn der Black Bottle Blended Whisky gewann sowohl 2012 als auch 2013 bei der "San Francisco World Spirits Competition" Doppelgold. 2013 erhielt er bei der "International Wine & Spirit Competition" Gold, und vom "Wine Enthusiast" Magazin gab es zwischen 90 und 95 Punkte für das komplexe, finessereiche Trinkerlebnis.