Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5,9€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie können keine Produkte in den Warenkorb ablegen? Lösung: Einfach unsere Funktions-Cookies akzeptieren.

You're currently on:

Calle Tequila

Feiner Tequila von Calle 23 aus Mexiko

Die Marke Calle 23 ist nach einer Straßennummer bzw. Adresse benannt. Sie hat sich dem typisch mexikanischen Genuss verschrieben und steht für Tequila, der ein breites Publikum anspricht. Dementsprechend erfolgt die Herstellung im Bundesstaat Jalisco auf traditionelle Weise in liebevoller Handarbeit. Nach der Devise Klasse statt Masse entsteht hochwertiger Agavenschnaps mit dem gewissen Etwas. Bei den Spirituosen der Firma Calle 23 fühlen sich daher sowohl Einsteiger als auch Kenner wohl.

Calle 23: ein Überblick über die mexikanische Tequilamarke

Verantwortlich für die Produktion von Calle 23 Tequila ist das Unternehmen Agaveros y Tequileros Unidos de los Altos NOM 1529 mit einem langen Namen und einer beinahe ebenso langen Firmengeschichte. Die Brennerei mit Firmensitz in der namensgebenden Straße macht keine halben Sachen, was man dem Calle 23 Tequila aus Mexiko positiv anmerkt. Das Ganze beginnt beim Rohstoff. Die Tequilas der Destillerie basieren ausschließlich auf der Blauen Weberagave. Sie wächst auf Plantagen im Hochland der Region (Los Altos de Jalisco) zwischen den Ortschaften Tepatitlan und Arandas. Heiße Trockenperioden mit intensiver Sonneneinstrahlung wirken sich dort auf das Wachstum der Pflanzen aus. Ebenso üben die darauf folgenden Regenschauer und der fruchtbare Boden einen Einfluss auf die Agaven für Calle 23 Tequila aus. Die sehr mineralische Bodenbeschaffung sorgt gemeinsam mit den klimatischen Bedingungen für reichere, hochwertigere Agaven. Sie erreichen nach sieben bis neun Jahren Wachstum den idealen Reifegrad für die Ernte und rasche, sorgsame Weiterverarbeitung.

Warum Calle 23 kaufen?

Tequila von Calle 23 entsteht mit viel Liebe zum Detail, fernab der industriellen Massenfertigung. Das Motto des Betriebs ist "Agave you my heart", und das clevere Wortspiel lässt sich mehrfach interpretieren. Zum einen bezieht es sich natürlich auf die Agave, wobei es für die Nennung von "Herz" einen guten Grund gibt: Die "jimadores" (Arbeiter auf den Agavenfeldern) ernten die Pflanzen von Hand und schneiden das Herzstück heraus, "piña" genannt. Diese für Calle 23 Tequila unerlässlichen Agavenherzen werden zerkleinert und in Edelstahlöfen ("autoclaves") ausgekocht. Dieser Prozess dauert etwa 15 Stunden. Die Fasern und der natürlich in den geschnittenen, gegarten Agavenherzen enthaltene Zucker werden zu einer Maische für die alkoholische Gärung verarbeitet. Dann geht es an die Destillation von Calle 23 Tequila in seinen verschiedenen Formen mit einem vergleichsweise hohen Alkoholgehalt. Sie findet auf traditionsreiche Weise im pot still statt im column still statt, was sich maßgeblich auf den Charakter der Spirituosen auswirkt. Die Brennerei füllt den Agavenschnaps dann entweder als klaren Blanco ab oder lässt ihn in Holzfässern ruhen. Reines Quellwasser aus dem Umland dient dem Herabsetzen auf die gewünschte Trinkstärke, die bei allen Abfüllungen an Calle 23 Tequila exakt 40 % vol. beträgt.

Repräsentativer Genuss: Calle 23 Tequila

Wie man es von dieser Spirituosenkategorie gewohnt ist, gibt es den Tequila von Calle 23 in drei klassischen Versionen. Der Blanco ist ein farbloser Jungspund voller Kraft und Frische, der nicht reifte. Der Reposado durfte acht Monate in Eichenfässern verbringen, und der dunklere Anejo lagerte 16 Monate in amerikanischen Bourbonfässern. Gemeinsam sind den Spirituosen die moderne Flasche und der vorbildliche Genuss. Calle 23 Anejo, Calle 23 Reposado oder Calle 23 Blanco kann zum Mixen von Drinks verwendet oder pur genossen werden. Er ist ein hoch bewerteter Medaillengewinner. Wie lang der Hersteller schon aktiv ist oder wer die Brennerei gegründet hat, darüber hält man sich bedeckt und lässt lieber die Produkte von Calle 23 für sich sprechen.