Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5,9€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie können keine Produkte in den Warenkorb ablegen? Lösung: Einfach unsere Funktions-Cookies akzeptieren.

You're currently on:

Discarded Rum

Außergewöhnlicher Rum von Discarded

Die Marke Discarded Rum führt eindrucksvoll vor Augen, dass sich in der Welt der Spirituosen Innovationen lohnen. Sie stammt von einer Firma, die mit ihren Experimenten ein neues, nachhaltigeres Zeitalter ohne Verschwendung in der Spirituosenindustrie einläuten möchte. Das Erfolgsgeheimnis von Discarded Rum und den anderen Spirituosen wie Discarded Vodka und Discarded Vermouth ist, dass hier der Name Befehl ist. So bedeutet das englische Wort "discarded" soviel wie weggeworfen oder entsorgt.

Discarded: ein Überblick über die schottische Rummarke

Schon allein der Produktionsstandort hebt den Discarded Rum von der Masse ab. So assoziieren wir Rum aus Melasse oder Zuckerrohrsaft in erster Linie mit der Karibik. Karibischer Rum stellt seit Jahrhunderten den Klassiker schlechthin dar, wobei auch in den Nachbarländern und in anderen Regionen der Welt inzwischen Rum hergestellt wird. Manchmal handelt es sich dabei um Produkte von unabhängigen Abfüllern, die auch ihren Sitz in Schottland haben. Genau dort ist die Firma ansässig, die für den Discarded Rum verantwortlich ist. Gemeint ist das renommierte Unternehmen William Grant & Sons. Der Familienbetrieb widmet sich in erster Linie dem Whisky aus Schottland, bereichert den Markt aber darüber hinaus mit anderen Spirituosen wie z. B. Gin aus Schottland. Man nehme nur einmal die Marke Hendricks Gin, die von der Girvan Distillery produziert wird. Eben jene Destillerie kommt für den Discarded Rum ebenfalls zum Einsatz. Die Brennerei hat in den Lowlands ihren Sitz und übernimmt außerdem Verantwortung für die anderen Kategorien der Discarded Spirits Co. Mit dem Discarded Rum schickt sie einen echten Trendsetter ins Rennen, der am besten als Klasse für sich betrachtet wird.

Warum Discarded Rum kaufen?

Das Erfolgsgeheimnis von Discarded Rum ist, dass er wie seine Mitstreiter auf scheinbaren Abfallprodukten basiert. So handelt es sich nicht um selbst destillierten Rum oder regulären Rum aus der Karibik, in Europa einem Blending oder einer Lagerung unterzogen. Vielmehr wurde als Grundlage für den Discarded Rum ein alkoholisches Destillat verwendet, das in für die Reifung von Scotch Whisky zu verwendenden Fässern abgefüllt war. Der Rum sollte lediglich in jenen Eichenfässern ruhen, um seine Aromen an die Holzporen weiterzugeben und somit später indirekt den Single Malt zu beeinflussen. Nach Gebrauch entleerte man diese Spirituose, um sie zu entsorgen. In diesem Fall wurde sie an die Discarded Spirits Co. weiterverkauft und stellte die Basis für den Discarded Rum dar.

Damit nicht genug, handelt es sich beim trendigen Discarded Rum voller Wiedererkennungswert genau genommen um eine Spiced Spirituose auf Rum-Basis. Für die Aromatisierung kam ein weiteres Abfallprodukt zum Einsatz, denn der Discarded Banana Peel Rum wurde mit Bananenschalen verfeinert. In erster Linie gibt sich der Discarded Rum im Aroma und im Geschmack fruchtig mit Banana, wobei man zudem süße Beiklänge bemerkt. Übrigens punktet der prämierte Discarded Banana Peel Rum passend zur nachhaltigen Vorgehensweise mit einer 100 % recycelbaren Verpackung.