Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Canterbury Gin

Canterbury Gin

Exquisiter Canterbury Gin aus Spanien

Nicht alles, was sich englisch bzw. typisch britisch anhört, ist auch wirklich in England oder Großbritannien zu Hause. London Dry Gin beispielsweise muss nicht zwangsläufig in London hergestellt werden. Und manchmal setzt ein Spirituosenhersteller auf einen englisch klingenden Namen, um dem Erbe des Produktes Rechnung zu tragen. Man nehme nur einmal den vielversprechenden Canterbury Gin aus Spanien.

Exklusiver spanischer Gin von Canterbury

Die Spanier verstehen viel vom Gin (den sie "ginebra" nennen), auch wenn das nicht jeder weiß. Immer mehr spanische Gins finden ihren Weg auf den deutschen Markt, wobei sie oft nach englischem Vorbild gewonnen werden. Der Canterbury Gin von einer nicht namentlich erwähnten Firma ist in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Er steht für hohe Qualität und kann sich problemlos mit der bekannteren Konkurrenz messen. Die Brennerei – die lieber ihre Produkte für sich sprechen lässt – stütz sich auf dieselbe Methode wie bei einem traditionellen London Gin. Das bedeutet, dass alle Botanicals gemeinsam bei einem Destillationsdurchlauf zur Aromatisierung zum Einsatz kommen.

Kennzeichnend für den Canterbury Gin ist die schöne, auffällige Flasche in Grün. Das Vintage-Flair des Etiketts verweist auf den Namensvetter der Marke. Passend hierzu vermarktet man die Neuheit mit dem Slogan "a gin with a tale" (ein Gin, der eine Geschichte zu erzählen hat). Bei Canterbury handelt es sich um eine Stadt in der Grafschaft Kent im südlichen England. Gleichzeitig ist dies der Sitz des Erzbischofs von Canterbury, welcher das Oberhaupt der anglikanischen Kirche verkörpert. Ein bekanntes Ereignis in der Geschichte Canterburys ist der Mord an Erzbischof Thomas Becket im 12. Jahrhundert in der Kathedrale. Soll es ein toller spanischer Gin mit britischem Flair sein, dann ist man beim Canterbury Gin an der richtigen Stelle. Bei den Botanicals hat sich die Destillerie eher auf Klassiker verlassen. So kommen neben den Wacholderbeeren noch Koriandersamen und Zitrusfruchtschalen zum Tragen. Die Destillation erfolgt im copper pot still (Kupferbrennkessel).