Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert
 

You're currently on:

Metaxa

Metaxa

Der Metaxa Weinbrand - eine Erfolgsgeschichte

Metaxa ist der Markenname eines Weinbrandes aus Griechenland, der aus Muskat-Weintrauben von den griechischen Inseln hergestellt wird. Der Winzer Spyros Metaxas zog 1880 von der Insel Kefalonia nach Attika. Er destillierte die Trauben der von ihm angepflanzten Rebsorten, kombinierte das Destillat mit Kräutern und brachte 1888 den Metaxa-Weinbrand auf den Markt. Er präsentierte seinen Weinbrand auf Weltausstellungen und erhielt viele Auszeichnungen. Ab 1900 wurde er in die USA exportiert.

Die Quatitätsstufen des Metaxa

Die verschiedenen Quatitätsstufen des Metaxa unterscheiden sich mit Sternen nach der Dauer der Lagerhaltung. Jeder Stern bedeutet 1 Jahr Reifung. Am häufigsten verkauft werden der 5 Sterne und der 7 Sterne Metaxa. Es gibt auch den 12 Sterne Metaxa (Metaxa Grand Olympian Reserve) und den Grande Fine Metaxa mit ausgesuchten Destillaten und mindestens 15 Jahren lagerung in Limousin-Eichenfässern. Der älteste ist der 30 Jahre gelagerte Metaxa Private Reserve.
Eine seltene Rarität mit limitierter Auflage ist der Metaxa Centenary, der Jahrhundert-Weinbrand mit seltenen Kräutern. Die geheimen Kräutermischungen unterscheiden den griechischen Metaxa von anderen Brandweinsorten. Die Lagerung in Eichenfässern macht ihn goldgelb. Vor der Flaschenabfüllung wird der Metaxa 48 Stunden bei –6° gekühlt.

Eine besondere Rarität ist der in einem Kristall-Dekanter angebotene Aen Metaxa, der zur 120jährigen Firmengeschichte herausgebracht wurde. Aen heißt ewig. Dieser Metaxa entstammt dem Fass Nr. 1 von Spyros Metaxas und enthält über 200 teilweise 80 Jahre alte Destillate – eine seltene Kostbarkeit.