Skip to Main Content »

  • Deutschlandweiter Versand

    pauschal nur 5€

  • über 3000 Artikel

    warten darauf entdeckt zu werden

  • 0172 495 45 05

    falls Sie eine Frage haben

 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Bei Auswahl der Zahlart Vorauskasse erhalten Sie 3% Rabatt auf den Warenwert

You're currently on:

Baron Samedi

Faszinierender Rum von Baron Samedi aus Haiti

Mit Baron Samedi beschreibt man eigentlich gar keine Spirituosenmarke, sondern einen Charakter, der seit dem 18. Jahrhundert eine wichtige Rolle bei der Voodoo-Kultur spielt. Umso mehr Aufmerksamkeit zieht dies auf den Spiced Rum von Samedi, der seit einiger Zeit die deutsche Kundschaft in seinen Bann zieht. Mit schwarzer Magie oder mit einer Beschwörung hat die Spirituose nichts zu tun, aber man sollte ihr dennoch Respekt zollen.

Baron Samedi: ein Überblick über die haitianische Rummarke

Die Marke Baron Samedi zollt einer Figur im Voodoo Tribut, die für alle dunklen Verführungen und Dinge außerhalb dieser Welt stehen. Er wird als jemand beschrieben, der voller Wagemut und Abenteuerlust steckt und mit seinem mysteriösen Lächeln und seiner dunklen Aura so manch einen in Versuchung führt. Als "Haitian master of the dead" wird er mit der Welt der Toten assoziiert und als selbstbewusste Persönlichkeit mit magnetischer Anziehungskraft beschrieben. Der Baron Samedi lebt zwischen den Welten und hält sich in den Schatten verborgen. Er ist rätselhaft, entführt Menschen in die Unterwelt, und lässt die Grenzen zwischen Realität und Täuschung verschmelzen. Außerdem ist er für sein manchmal krasses Verhalten und für seine Liebe zum Alkohol bekannt. Kein Wunder also, dass man die Baron Samedi Spirituosen auf Rumbasis nach ihm benannt hat. Wenn er sich unter die Lebenden begibt, so soll er angeblich gern einen Hut bzw. eine Melone tragen und ein Glas Rum in der Hand halten, während er lacht und wie ein Schelm an allerlei Unsinn teilnimmt oder Unruhe stiftet. Er verkörpert die unsichere Zukunft, das Nachtleben und die Entdeckung des Unbekannten. Nur wenige wagen es, ihm zu folgen – doch wer es tut, soll dafür reichlich entlohnt werden. Das weckt Neugier auf den Baron Samedi Spiced auf Rum-Basis.

Warum Spirituosen auf Rumbasis von Baron Samedi kaufen?

Bei einem Test zeigt sich der Baron Samedi als haitianische Spezialität von der interessanten und komplexen, charaktervollen Seite. Die Grundlage für die Spirituose stellt Rum aus Haiti dar, der aus Melasse gebrannt wird. Diese wiederum gewinnt man aus Zuckerrohr aus dem Umland. Die Destillerie brennt keinen eigenen Haitian Rum, der wie der Clairin als landestypisches alkoholisches Getränk gilt und anschließend veredelt wird. Vielmehr verlässt sie sich auf feinsten Rum aus der Karibik, wobei der Baron Samedi u. a. auf einem Anteil an diskontinuierlich destilliertem, schwerem Pot Still Rum aus Jamaika mit hohem Estergehalt basiert. Zur Aromatisierung von Baron Samedi Spiced auf Rumbasis verwendet die Brennerei ausschließlich natürliche Zutaten wie Gewürze. Kakao, Zimt und Nelken spielen die Hauptrolle. Die Botanicals dürfen in dem alkoholischen Destillat mazerieren. Ihnen fügt man Vanille und ein für Haiti typisches, geheimes Gewürz hinzu. Bei einer Verkostung vernimmt man zudem Nuancen von Muskatnuss und Haselnuss. Das genaue Rezept wird von der Firma nicht bekannt gegeben, damit der Baron Samedi sich so geheimniskrämerisch gibt wie sein Namensvetter.